Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am Freitag 15. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.  Nach der Verlesung der Berichte wurde eine einstimmige Entlastung des Kassiers und der Verwaltung vorgenommen. Danach wurden Frau Gisela Beilstein-Härdle, Frau Sabine Seigfriedt, Frau Anja Herrmann, Frau Nadine Waltz, Frau Daniela Bretschneider in ihren Ämtern wiedergewählt.

Der Aktivensprecher für 1 Jahr wurde Frau Silke Feldt

Erstmals wurde eine Position des Elternsprechers (BambiniGruppe) besetzt, hierfür wurde Frau Christine Specht gewählt.

Die Positionen des Jugendwarts und des Jugendausschusses gemäß Jugendordnung konnten noch nicht geklärt werden, dies wird in einer nachfolgenden Sitzung erfolgen.

Im Anschluss an die Wahlen nahm Frau Beilstein-Härdle die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern in Gold und Silber vor.

Zum Abschluss gab es noch Gelegenheit für Aussprache. Hierbei regte die Aktivensprecherin an, sich Gedanken über die zukünftige Ausrichtung des Vereins zu machen. Welche Reitsportlichen Tendenzen gibt es für die nächsten 5 Jahre? Wo liegen die Schwerpunktinteressen der Aktiven Reiter? Wie gewinnen wir mehr Mitglieder für Lehrgänge u Unterricht? Auch andere Vereine stellen sich mit Zukunftsfragen, so wurde hierzu beispielsweise in Forst auch Mitglieder zu  einem gemeinsamen Austausch eingeladen.

Die Elternsprecherin regte an, sich zeitnah Gedanken zum Termin des Zeltlagers zu machen, da der Ferienbeginn aufs Wochenende  verschoben ist.

Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Freitag, den 15. Februar 2019

um 20:00 Uhr im Reiterstübchen

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Gisela Beilstein-Härdle
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Totengedenken
  4. Bericht des Schriftführers
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Bericht des Jugendwarts
  8. Aussprache über die Berichte
  9. Entlastung der Vorstandschaft und des Verwaltungsrates
  10. Wahl der Kassenprüfer für 1 Jahr
  11. Neuwahlen:            gemäß Satzung
  12. Ehrungen
  13. Behandlung eingegangener Anträge
  14. Verschiedenes (z.B. Termine 2019)

Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen bis spätestens 08.02.2019  beim Reiterverein Heidelsheim oder bei der 1. Vorsitzenden, Gisela Beilstein-Härdle, Karl-Braun-Str. 13, 75015 Bretten  eingegangen sein. Später eingehende Anträge können nicht berücksichtigt werden!

Gisela Beilstein-Härdle                                         Sabine Seigfriedt

1. Vorsitzende                                                                                    Schriftführer

……………………………………………….                       ……………………………………………….

Mit freundlichen Grüßen

 

Der Link zum Download : Einladung JHV 15.02.2019 zum Veröffentlichen

Mitglied sein – Verantwortung übernehmen

Wir in der Vorstandschaft- und Verwaltungsrat werden über das ganze Jahr mit vielen Wünschen und Anregungen, aber auch mit Fragen – warum wurde dass nicht… ?  angesprochen.  Auch wir sind – wie alle anderen Mitglieder – ehrenamtlich tätig, meist noch berufstätig und haben auch 1-2 Pferde zu versorgen.

Wir würden uns daher über Entlastung in vielerlei Hinsicht freuen…

Vielleicht gelingt es ja in 2019, dass wir für Themengebiete Arbeitsgruppen einrichten können. Oder dass sich freiwillig einzelne Personen für ein zeitlich begrenztes Engagement (Beispielsweise Dienstpläne, spez. Arbeitsdienste oder Aktionen, Sponsoringsuche) melden.

Auch Positionen wie Aktivensprecher, Jugendwart, Beisitzer sind gute Einstiegsmöglichkeiten, um mal – ohne noch allzu große Verantwortung zu haben  –  zu sehen und zu erkennen, welche Aufgaben im Hintergrund zu erledigen sind.

Traut Euch….

Informationen

Willkommen in 2019

Die Termine auf der Homepage wurden aktualisiert.

Wer Zeit hat, darf gerne in Eigenregie die Winterdekoration der Reithalle abbauen. Das Reisig bitte auf den Mistplatz hinter der Reithalle, die Kugeln bitte in die roten Kisten am Holzschrank und das weiße Tuch bitte auch zusammenlegen in den Holzschrank.

Bitte schon einmal vormerken:   JHV am Freitag 15. Februar um 20 Uhr in der Reiterstube. Turnusmäßig werden wieder Wahlen erfolgen. Interessenten für Posten im Verwaltungsrat dürfen sich gerne mal bei der Vorstandschaft melden und sich über die Aufgaben und Zeitaufwände der Funktionen informieren.

Der erste angesetzte Arbeitsdienst findet am Samstag 16. Februar statt.  Inhalt ist die Pflege der Außenanlage nach dem Winter und der Rückschnitt des Gehölz – vor allem hinter der Reithalle. Bitte Handschuhe und Gartenwerkzeug (vom Rechen über die Gartenschere, Heckenschere bis zur Motorsäge für die kleineren Bäumchen) mitbringen… mit Papas und Männern/Frauen, die diese bedienen können.

Darüberhinaus würden wir gerne einen Arbeitskreis zum Ausbau eines Bewirtungsausschankes an der Stirnseite der Reithalle einberufen, der im März/April den Ausschnitt aus der Reithallenwand und Einbau eines Klappfensters übernimmt. Motivierte handwerklich begabte Mitglieder bzw Familienangehörige bitte bei C. Janzer melden bis 16. Feb.

 

Grüße

Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Familie und natürlich allen Vierbeinern besinnliche Adventszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir möchten uns auch hier nochmals bei allen Helfern für den unermüdlichen Einsatz im ganzen Jahr für den Verein bedanken.

Winterfeier Rückblick

Viele Besucher kamen am Sonntag in die weihnachtlich geschmückte Reithalle, um die Darbietungen der Aktiven zu sehen. Witterungsgeschützt und bestens versorgt mit Glühwein, Punsch, Kuchen und Waffeln konnte man zunächst die Fortschritte unserer Bambinis verfolgen. Danach gab es die Möglichkeit des Ponyreitens für unsere kleinen Gäste, das wieder großen Anklang fand. Im Anschluss daran zeigten unsere Aktiven ein Pas de deux, eine Springvorführung mit lebenden Hindernisständern sowie eine Viererquadrille. Zur Unterhaltung wurde anschließend eine Freiheitsdressur gezeigt und die Bambini-Gruppe führte noch ein kleines weihnachtliches Theaterstück auf.  Mit großen Augen wurde dann die Ankunft des Nikolauses von den Kindern erwartet. Man sang noch gemeinsam Lieder bis die Kutsche mit dem Nikolaus die Reithalle befuhr. Dieser hatte in seinem goldenen Buch einiges über die Kinder vermerkt und lobte die großen Fortschritte der Reiterjugend und die gesamte Jugendarbeit des Vereins. Alle Kinder bekamen im Anschluss noch ein Geschenk überreicht. Es war eine gelungene kurzweilige Veranstaltung, die einem in die Weihnachtszeit einstimmt.

Der Reiterverein Heidelsheim wünscht allen Mitgliedern mit Ihren Familien und Vierbeinern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Vorbereitung Winterfeier

Die Vorbereitungen zur Winterfeier am Sonntag 9. Dezember laufen auf Hochtouren. Die Reithalle ist bereits weihnachtlich geschmückt, damit sich die Vierbeiner daran gewöhnen.  Die Vereinsjugend trainiert schon fleißig Ihre Programmpunkte. Für das Theaterstück laufen die Bastelarbeiten und natürlich fand auch wieder eine Weihnachtsbäckerei statt. Kommen und Staunen Sie am Sonntag Nachmittag ab 14.30 Uhr unseren Vorführungen und genießen Sie süße Leckereien.

    

Rückblick Dressurlehrgang

Der erste Winterlehrgang ist erfolgreich und sogar weitgehend im Freien zu Ende gegangen. Vielen Dank an Bärbel Eppinger für das immer wieder tolle Engagement und die  guten Ideen. Zurück bleiben hochmotivierte Teilnehmerinnen, die sich auf eine Fortsetzung im Folgejahr freuen. Als nächster Termin wurde der 5. Januar 2019 anvisiert. Anmeldungen laufen wieder über Frau Anja Imhof.