2010

47. Heidelsheimer Reit- und Springturnier vom 3. bis 5. September 2010

Großes Reit- und Springturnier in Heidelsheim – 3 tolle Tage sind vorüber…

Der Wettergott meinte es gut mit dem Reiterverein Heidelsheim an den drei Tagen vom 3. bis 5. September 2010. Viele Besucher strömten auf die Reitanlage um bei 32 Prüfungen die Reiterinnen und Reiter anzufeuern. Vom Führzügelwettbewerb bis zur Dressur der Klasse M – und vom Springwettbewerb bis zum großen S-Springen war alles geboten.

Und auch die Reiterinnen und Reiter des Reiterverein Heidelsheim waren vorne mit dabei

Beim Führzügelwettbewerb siegte unsere jüngste Mitstreiterin Lea Lünzmann auf Lucky Strike. Auch im einfachen Reiterwettbewerb war unsere Reiterjugend vorne mit dabei. In der ersten Abteilung konnte sich Chantal Sondermann auf Larisha S den zweiten, und Sylva Pfersching auf Cooper den fünften Platz sichern. In der zweiten Abteilung verbuchte Karen Welz auf Calimero den ersten Platz. Die dritte Abteilung führte dann Fiona Janzer auf Larisha S an, dicht gefolgt von Katharina Andris auf Wildrose auf dem zweiten Platz. In der vierten, und somit letzten Abteilung siegte Emely Härdle auf Lucky Strike. Bei der Dressurprüfung der Klasse E sicherten sich Amelie Schröpfer auf Dream a little Dream den 6. Platz und Laura Bauman auf Valesco den 8. Platz von 23 Starterinnen und Startern.

Bei den erwachsenen Reiterinnen und Reitern in der Springprüfung der Klasse A** siegte Nicole Dutzi auf Wiener Classik mit einem fehlerfreien Ritt und einer Zeit von 44.27. Sie setzte sich somit gegen 25 weitere Starterinnen und Starter durch.

Highlights waren natürlich das S-Springen am Sonntagnachmittag. Hier konnte sich Tobias Sawatzki auf Lucky Luck vom LRZFV Göbrichen e.V. durchsetzen. Mit null Strafpunkten und einer Zeit von 80.63 gewann er vor Nico Haldy vom RC Riedhöhe und Carina Mühling vom RV Eppingen e. V.

Bei den M-Dressur-Prüfungen siegte am Samstag Greta Struve vom RFV Herrenberg mit Ihrem Pferd Sarastro und ließ somit weitere 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinter sich. Am Sonntag setzte sich Andrea Köhler mit Padou vom RV Ilsfeld e. V. vor weitere 8 Teilnehmerinnen auf den ersten Platz.

Desweiteren fanden wiedereinmal die Finalprüfungen des Reiterring Hügellands auf der Anlage des Reiterverein Heidelsheim statt.

Die letzte Wertungsprüfung der Jugendförderprüfung Dressur der Klasse A in Heidelsheim gewann Isabell Baier mit Notting´s Naomi mit der Wertnote 8,0. Damit sicherte sie sich den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Zweitbeste Teilnehmerin vom Ring war Emily Klein mit Kleiner vom RC Bretten. Sie wurde damit Dritte der Gesamtwertung. Luisa Frey reichte ein Reserveplatz um die Führung in der Gesamtwertung zu verteidigen.

Ebenfalls wurde die letzte Wertungsprüfung im Springen ausgetragen. Die Prüfung der Klasse A** wurde von Sandra Friedrich auf Georgo im Stechen gewonnen. Sie sicherte sich damit auch den Gesamtsieg. Ebenfalls ins Stechen kam Lena Velkovic mit Carlos und wurde damit zweite in der Gesamtwertung. Aline Nonnenmann konnte sich mit einem Reserveplatz den dritten Platz in der Gesamtwertung sichern.

Die Finalprüfung des Ringcup Dressur der Klasse L auf Kandare wurde von Santina Treffinger aus Oberderdingen mit Dustin gewonnen. Damit wurde sie auch Gesamtsiegerin. Zweitbeste Reiterin des Ringes war Alexandra Pfeil mit Palmero aus Mühlacker vor nochmals Santina Treffinger und Nicola Coens. Alexandra Pfeil belegt damit den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Sabine Stiegler konnte sich mit Day Dream zwar nicht platzieren, aber ihr Reserveplatz reichte zur Verteidigung des dritten Platzes in der Gesamtwertung.

Rene Gassenmeier konnte die Plätze eins und zwei bei der Finalprüfung des Ringcup Springen der Klasse L belegen und sicherte sich mit deutlichem Abstand den Sieg in der Gesamtwertung. Manuela Riel konnte sich ebenfalls für das Stechen qualifizieren und konnte sich dadurch den zweiten Platz in der Gesamtwertung ergattern. Michelle Peschina konnte im Finale zwar nicht Punkten, dennoch reichten die vorher gesicherten Punkte für den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Hier geht es zu unserer Bildergalerie…