Fallen will gelernt sein!

Zweitägiges „Reitsportgymnastik- u. Falltrainingsseminar“  für die Jugend und den Reitsportnachwuchs.

>>> Bildergalerie online

Am 17. -18. März 2012 bot der Reiterverein Heidelsheim in Kooperation mit dem Reitverein Forst 1932 e.V. ein „Reitsportgymnastik- u. Falltrainingsseminar“ an.  Die Veranstaltung findet in der Sporthalle der Lußhardt Grund- und Hauptschule in der Sudetenstr. 1 in 76694 Forst statt.

Was sich in der Überschrift für Außenstehende vielleicht sonderbar anhört, war der Auftakt zu einem zweitägigen und sehr sinnvollen Seminar mit dem pßportphysiotherapeuten Dieter Hoffmann.

Diese Veranstaltung fand in der Sporthalle der Lußhardt Grund -und Hauptschule in Forst
statt und wurde von vielen jungen und auch erwachsenen Mitgliedern des Heidelsheimer
Reitervereins mit Begeisterung besucht.

Schwerpunkte waren das Erlernen professioneller und reitsportoptimierter
Gymnastikgrundlagen, sowie das Erlernen von Gymnastikübungen die den Bewegungsapparat des Reiters präventiv vor, bei diesem Sport typischen, Beschwerden zu schützen. Da jede Sportart andere Teile der Muskulatur stärker und auch schwächer beeinflusst widmete sich ein weiterer Teil dieses Seminars der Erarbeitung und des Erlernens von Übungen zur synchronen Ausbildung der Reitermuskulatur, auch um ein gleichmäßiges Sitzen auf dem Pferderücken zu gewährleisten. Nun steigt wirklich kein Reiter mit der festen Überzeugung in den Sattel, diesen durch einen Sturz wieder zu verlassen, aber Unvorhergesehenes kann passieren. Um diese Angst zu nehmen wurden notwendige Bewegungsabläufe trainiert, die sich im Unterbewusstsein verankern um dann in der Gefahrensituation abgerufen zu werden um letztendlich Verletzungen zu vermeiden.

Dieter Hoffmann war während der Olympischen Spiele in Atlanta, Sydney und Athen, sowie bei mehreren Welt- und Europameisterschaften als Sportphysiotherapeut für die deutschen Reiter tätig.